rss-img

NTT Security stellt Top-Management in Europa neu auf

17, Juli 2017 | News Alert

ISMANING, Deutschland, 17. Juli 2017 – NTT Security (Germany), Teil der NTT Group (NYSE: NTT) und Spezialist für Informationssicherheit und Risikomanagement, stellt sein Senior-Management-Team in Europa neu auf und bündelt seine Ressourcen. Ziel dieses strategischen Schrittes ist die Schaffung von Synergien und die Optimierung der strategischen und technischen Consulting Services sowie Managed Security in Europa.

"Die länderübergreifende Verantwortlichkeit der Positionen ist unsere Antwort auf die Globalisierung der Sicherheitsbedrohungen", erklärt Grunwitz. "Mit diesem Ansatz lassen sie sich deutlich wirkungsvoller bekämpfen als mit der eingeschränkten Sicht innerhalb einzelner Länder. Durch die Vorreiterrolle von Europa geben wir mit diesen Veränderungen die Richtung für die Organisation der gesamten NTT-Gruppe vor."

Kai Grunwitz, 49, hat langjährige Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung von Business-Strategien. Er ist seit September 2014 im Unternehmen und bekleidete zuletzt die Position des Senior Vice President Central Europe bei NTT Security. Insgesamt verfügt der diplomierte Betriebswirt über 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen Top-Management-Positionen in der IT-Branche. In seiner neuen Position als Senior Vice President EMEA ist er für das Business und die Entwicklung der Go-To-Market-Strategien der Consulting- und Managed-Security-Bereiche von NTT Security verantwortlich.

Patrick Schraut, 41, begann seine Karriere in der Gruppe bereits 1999 als Sicherheitsexperte. Seit 2010 ist er im deutschsprachigen Raum für den Bereich Consulting zuständig. Die Verantwortung für diesen Bereich wird in seiner neuen Position als Vice President Consulting Europe nun auch auf weitere europäische Länder ausgedehnt.

Auch Matthias Straub, 45, verfügt über eine langjährige Sicherheitsexpertise und ist schon seit 1998 in der heutigen NTT Security beschäftigt. Als Director Consulting für Deutschland und Österreich verantwortet der Diplom-Informatiker nun die Sicherheitsberatung sowie die Konzeption und Umsetzung von Sicherheitslösungen bei Kunden in diesen Ländern.



Diese Presseinformation und Bildmaterial können unter www.pr-com.de/nttsecurity abgerufen werden.
Über NTT Security
NTT Security ist das auf Informationssicherheit und Risikomanagement spezialisierte Unternehmen der NTT Group (Nippon Telegraph and Telephone Corporation), einem der größten IKT-Unternehmen weltweit. Durch ein ganzheitliches Sicherheitskonzept unterstützt NTT Security andere Unternehmen der NTT Group (Dimension Data, NTT Communications und NTT DATA) bei der Bereitstellung ausfallsicherer Unternehmenslösungen, die den Anforderungen der Kunden vor dem Hintergrund des digitalen Wandels gerecht werden. Mit zehn globalen SOCs, sieben Zentren für Forschung und Entwicklung sowie mehr als 1.500 Sicherheitsexperten unterstützt NTT Security Unternehmen auf sechs Kontinenten bei der Reaktion auf Hunderttausende Sicherheitsvorfälle pro Jahr. NTT Security bietet den anderen Unternehmen der NTT Group und deren Kunden die richtige Mischung aus Beratung und Bereitstellung von Managed Services, indem lokales Know-how optimal mit globalen Ressourcen kombiniert wird. Weitere Informationen finden sich unter www.nttsecurity.com.

Über die NTT Group in Deutschland
Zur NTT Group in Deutschland gehören neben NTT Security die Unternehmen Arkadin, Dimension Data, e-shelter, itelligence, NTT Communications und NTT DATA. In Deutschland beschäftigt die NTT Group rund 5.300 Mitarbeiter. Der Umsatz liegt bei über 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group finden sich unter www.ntt-global.com.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt NTT Security:

Hakan Cakar

Director Marketing, Central Europe
Tel: +49 (0) 89 94 57 32 34 hakan.cakar@nttsecurity.com

Ansprechpartner:

Hanna Greve
Account Director PR-COM
Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation mbH
Tel.: +49 (0) 89 59997 756 hanna.greve@pr-com.de