Trendstudie

Lünedonk Trendstudie 2016 herunterladen

Der These folgend, dass IT-Security und Risk Management nicht nur aus der IT-Perspektive betrachtet werden sollten, wurden bei der Studie jeweils zur Hälfte IT-Entscheider und Business-Entscheider von Unternehmen des gehobenen Mittelstands und Großunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt. Unternehmen dieser Größenordnung sind in den meisten Fällen international aktiv, sind häufig Teil komplexer Wertschöpfungsketten und stehen damit exemplarisch für die Herausforderungen, die es im Zusammenhang mit der digitalen Transformation zu bewältigen gilt.
In der vorliegenden Trendstudie wurde untersucht, wie Unternehmen des gehobenen Mittelstands und große Unternehmen mit den Herausforderungen im Zusammenhang mit IT-Security und Risk Management umgehen.

  • > Wie arbeiten IT-Organisation und Fachbereiche zusammen? 
  • > Wie bereiten sich die Unternehmen auf die digitale Transformation vor? 
  • > Wird beim IT-Security-Management bereits die Business-Perspektive berücksichtigt oder erfolgt das Risk Management allein aus technischer Perspektive?